Wilkommen

auf der Seite von

Autobeschriftung - Allgemeines

Ein Auto ist ein optimaler Werbeträger. Sofern es nicht gerade in einer Einzelgarage steht, kann es überall gesehen und beachtet werden. Selbst wenn es nicht bewegt wird und auf öffentlichen Straßen abgestellt wird, trägt es ständig Ihre Werbebotschaft an die Menschen, die entweder an ihm vorbeifahren oder vorbeilaufen. Es gibt drei Möglichkeiten, die Werbung auf Ihr Fahrzeug zu bringen. Zum einen können Sie Ihr Fahrzeug in einer Fachwerkstatt neu lackieren lassen und so Schriftzüge und Bilder aufbringen lassen. Sie können aber auch wieder entfernbare Magnetfolien oder länger haftende Folien auf Ihr Fahrzeug aufbringen.

Autobeschriftung - Magnetfolie

Eine Magnetfolie als Autobeschriftung eignet sich besonders dann als Werbeträger, wenn Sie für Ihr Auto eine dauerhafte Anbringung wie die Folienbeschriftung scheuen. Gerade bei Leasingfahrzeugen oder bei Geschäftswagen, die auch im Privatbereich genutzt werden, kann dies eine interessante Lösung sein. Die Magnetfolien lassen sich leicht anbringen und wieder abnehmen.
Sie können individuell gestaltet werden - wie ein Plakat. Verschiedene Beschriftungsarten wir Plotterschriften, Digitaldrucke, Siebdrucke oder auch Lackierungen können hier auch die ausgefallensten Motive ermöglichen. Durch den Einsatz von Computern bei der Gestaltung können Sie Ihren Vorstellungen und Phantasien freien Lauf lassen und auch Ihre eigenen bereits vorgefertigten Bilder oder Layouts zum Drucken auf Metallfolien den Herstellern einreichen.

Autobeschriftung - Aufkleberfolie

Aufklebefolien sind besonders für Autos, LKW's oder auch andere Fahrzeuge wie Motorräder geeignet. Die Fläche, auf denen Sie die Beschriftung aufbringen möchten, sollte möglichst glatt und lediglich leicht gewölbt sein.
Bei der Autobeschriftungs-Folie handelt es sich in der Regel um eine Hochleistungsfolie, die speziell für den Einsatz im Außenbereich gedacht ist. Sie überstehen Waschstraßen und sind UV-beständig. Auch bei Temperaturen von -40°C bis +80°C bleiben diese noch formstabil. Diese Eigenschaften behalten die Hochleistungsfolien bis zu sieben Jahren.